NUR DAS POSITIVE ZÄHLT

WAS FÜR EINE SCHNAPSIDEE

Die hatte ich schon vor zwei Wochen, als ich mir dachte, dass ich doch mal den Windfang sanieren könnte.

Die vielen Risse verschmieren, die sich Jahr für Jahr bilden, weil sich das Dinge irgendwie bewegt??? (wurde nachträglich an unser Reihenhaus angebaut), und natürlich alles neu streichen. Sonnengelb!

Da war es auch noch kühler, und ich hatte auch frische Luft, und so war es ein richtiges Erfolgserlebnis, als alles fertig war.

Doch der Farbkübel war noch zu einem Drittel voll, und so meinte ich heute, dass ich doch damit auch dem Badezimmer einen neuen Anstrich geben könnte.

Hatte aber nicht mit dem Hitzestau am Plafond gerechnet, dem ich beim Überkopfstreichen ausgesetzt war. Ich kann niemanden sagen wie glücklich ich war, als ich auch das geschafft hatte.

Denn bereits in der Mitte der Arbeit teilte mir der Kreislauf mehrmals mit, dass er da nicht mehr lange mitspiele, und ich mit dem Schlimmsten zu rechnen hätte.

Doch voll positiv gepolt, eh klar, liess ich mich nicht einschüchtern, und nach zwei Stunden war auch das geschafft.

Kalt geduscht und mit frischen Klamotten sitze ich nun hier, ein Gläschen Wein neben mir (habe ich mir doch redlich verdient ), und freue mich von ganzem Herzen.

Ein bisschen noch ausrasten und dann gehts gleich auf einen Spaziergang mit meinen beiden Fellnasen.

Wünsche allen hier einen schönen Restsonntag mit lieben Grüssen aus Wien

Eure Silvie

28.5.17 18:41

Letzte Einträge: DAS SIND MEINE FELLNASEN

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen